Schübelbach SZ: Verletzter nach Brand in einer Küche

Am Freitagabend, 3. Februar 2023, musste die Feuerwehr Schübelbach wegen einem Brand in einer Küche zum Sonnengarten in Schübelbach ausrücken. Hausbewohner konnten das Feuer noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte löschen.

Ein 24-Jähriger Hausbewohner erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst hospitalisiert.

Gegen 20.30 Uhr bemerkte ein Bewohner einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses Rauchentwicklung in der Küche. Beim Versuch die rauchenden Esswaren in der Kochpfanne einzudämmen, fing das Öl Feuer und der 24-Jährige erlitt leichte Verbrennungen. Zusammen mit einem weiteren Wohnungsmieter konnten die Flammen vor dem Eintreffen der Feuerwehr eingedämmt werden.

In der Wohnung entstand Rauch- und Brandschaden. Sämtliche Hausbewohner konnten noch am Frei- tagabend wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass die starke Rauchentwicklung auf das unbeaufsichtigte Ko- chen von Esswaren zurückzuführen ist.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz